Home » Radtouren » Entlang des Flusses Elbe nach Prag

Entlang des Flusses Elbe nach Prag

Lesni Kralovstvi

8 Tage / 7 Nächte - 6 Fahrradtage

Tour mit Führer oder individuell ohne Führer

Länge: 275 km / 165 Meilen

Schwierigkeit: Leicht
Eine der leichtesten Strecken mit sehr ebenem, die Ufer des Flusses Elbe folgendem Terrain. Obwohl jedes Jahr auf dieser Strecke weitere Abschnitte von speziellen befestigten Fahrradwegen erbaut werden, führt die Strecke immer überwiegend auf Straßen, jedoch mit minimalem Verkehr.

Basisinformationen

Fahren Sie mit uns von Gipfeln des höchsten Gebirges - des Riesengebirges - in die Hauptstadt der Tschechischen Republik - Prag. Diese Strecke entlang des Flusses Elbe wird uns durch Naturreservationen, entlang der malerischen kleinen Talsperre Les Království (Wald des Königsreichs), wo Sie sich wie im Märchen fühlen, führen. Nach der in Dvůr Králové verbrachten Nacht werden wir entlang des Barockspitals, des Schlosses und des Badeortes in Kuks fahren. Eines Besuchs wert ist auch die nahe, unter dem freien Himmel installierte Kollektion von Barockstatuen von Matyáš Braun. Wir werden in einer der ältesten besiedelten Städte dieses Teils Europas, in Hradec Králové, übernachten. Die nachfolgende kurze Fahrt wird uns genügend Zeit für den Besuch der weiteren bedeuten Stadt der Region - Pardubice - gewähren. Während der Fahrt können wir noch die Kunětická Hora besuchen, eine Burg auf einem 80 Meter hohen Hügel, die dank der umliegenden ebenen Landschaft magisch wirkt. Nicht weit von dieser Burg befindet sich auch das Märchen- und Pfefferkuchenmuseum. Die Stadt Pardubice ist auch durch das Pferderennen Velká Pardubická Steeplechase gut bekannt.

Im Laufe der Jahrhunderte sind im Flussgebiet des Flusses Elbe malerische Städtchen und Dörfchen wie Perlen eines Halsbands aufgewachsen. Nach einem Ruhetag werden wir in die Stadt Kutná Hora fahren, eine Stadt mit einer langen Geschichte, die auf der Liste von Denkmälern der UNESCO ist. Durch die bekannte Badestadt Poděbrady werden wir in die königliche Stadt Nymburk fahren. Ihre erhalten gebliebenen Stadtmauern befinden sich in der Nähe des Flusses und des Fahrradweges. Während der Fahrt nach Prag werden wir bestimmt im Freilichtmuseum der Volksarchitektur in Přerov nad Labem anhalten. Die empfohlene Fahrradstrecke wird uns bis ins Hotel in Prag führen. Es ist ebenfalls möglich, am Rand von Prag mit dem Fahrrad in den Stadtverkehr einzusteigen und sich damit ins Hotel zu transportieren.

Empfehlung:  nach der Erholung in Prag können Sie diese Tour durch die Fahrt nach Dresden verlängern.

Ausflugskalender

Art der Tour Geführte Gruppentour Selbst geführte Tour
Geplante Touren Täglich, von April bis Ende Oktober
Preis pro Person (auf Doppelzimmerbasis) 890 € 680 €
Einzelzimmerzuschlag 150 € 150 €
Radmiete 70 € 70 €
E-radmiete 145 € 145 €

Standardprogramm

Tag 1 - Prag - Špindlerův Mlýn im Riesengebirge
Transfer 150 km / 90 Meilen mit Kleinbus AVE

Am ersten Tag werden wir Sie auf dem Flughafen oder im Hotel in Prag abholen und Sie in das bekannteste Bergzentrum des Riesengebirges - Špindlerův Mlýn - bringen. Von dort können Sie einen Ausflug auch direkt zur Quelle des Flusses Elbe unternehmen. Das Riesengebirge bildet eine natürliche Grenze der Tschechischen Republik mit Polen.

Tag 2 - Špindlerův Mlýn - Dvůr Králové
(55 km = 33 Meilen mit dem Fahrrad)

Am Morgen wartet auf uns die Wahl aus drei Möglichkeiten. In der Hauptsaison können wir den Skilift ausnutzen und uns auf den Gipfel der Skipiste Sv. Petr hinauffahren lassen (das Fahrrad wird gratis befördert) und mit einer langen Abfahrt bis in die Stadt Vrchlabí fortsetzen. Oder wir können die den Fluss Elbe verfolgende Hauptstraße wählen, die eine leichte Neigung hat. Die dritte Möglichkeit ist, das sechs Kilometer lange Steigen auf dem Fahrradweg A1 zu absolvieren und dann die Abfahrt zu genießen. Alle drei Möglichkeiten verbinden sich vor der Ortschaft Vrchlabí und sind ungefähr gleich lang. Vrchlabí wird das „Tor ins Riesengebirge" genannt. Der Aufmerksamkeit wert hier ist das Schloss aus dem 16. Jahrhundert. Später werden wir auf dem Ufer der kleinen Talsperre genannt Les Království (Wald des Königreichs) fahren. Es handelt sich um das schönste, Märchenstimmung hervorrufende Wasserbecken in Böhmen. Dann bleiben nur noch einige wenige Kilometer nach Dvůr Králové. Diese Stadt ist durch ihren zoologischen Garten bekannt, der eine wichtige Rolle in der Erhaltung von gefährdeten Arten afrikanischer Tiere spielt.

Tag 3 - Dvůr Králové - Hradec Králové
(42 km = 26 Meilen mit dem Fahrrad)

Nach einer kurzen Fahrt werden wir ins Dörfchen Kuks kommen, wo wir das barocke Spital besichtigen werden, dass auch als Schloss und Badeort diente. In seiner Zeit war der hiesige Badeort bedeutender als das heute populäre Karlsbad. Eines kleinen Abstechers wert ist auch die nahe, unter dem freien Himmel installierte Kollektion von Barockstatuen von Matyáš Braun, manchmal Bethlehem genannt. Nicht weit von Jaroměř werden wir die Barockfestung Josefov besichtigen, die in den Jahren 1780 - 1787 gegründet wurde. Die mächtige Bastionsfestung gehörte zu den Gipfelbauwerken der europäischen Festungsbaukunst. Die heutige Etappe werden wir in der Stadt mit einer der längsten Geschichte in dieser Region, in Hradec Králové, beenden.

Tag 4 - Hradec Králové - Pardubice
(23 km = 14 Meilen auf dem Fahrrad)

Die heutige kurze Etappe wird uns genügend Zeit zur Morgenbesichtigung sowie von Hradec Králové, als auch der Stadt Pardubice gewähren, wo wir die Etappe beenden werden. Und es wird uns noch genug Zeit für die Besichtigung der kleinen Burg Kunětická Hora übrig bleiben. Obwohl diese Burg auf einem nur 80 Meter hohen Gipfel steht, wirkt sie in der umgebenden flachen Landschaft magisch. Nicht weit von hier werden wir noch im Märchen- und Pfefferkuchenmuseum anhalten. Die Nacht werden wir in Pardubice verbringen, der Stadt, die auch dank dem populären, seit dem Jahr 1874 veranstalteten Pferderennen Velká Pardubická Steeplechase bekannt ist.

Tag 5 - Pardubice - Kutná Hora
(56 km = 36 Meilen auf dem Fahrrad)

So wie wir entlang des Stroms der Elbe fahren werden, wird der Fluss sukzessiv Kraft gewinnen. Der Fluss wird uns jetzt durch eine der fruchtvollsten Regionen führen, und so werden sich um uns Felder und Farmen erstrecken. Wir werden heute die Möglichkeit haben, neben landwirtschaftlichen Bauernschaften auch die älteste Stuterei Europas, die durch den Kaiser Rudolf II. gegründet wurde, zu besichtigen. Die Geschichte dieser Stuterei reicht bis ins 16. Jahrhundert, und die hier gezüchteten Pferde dienten im Laufe der Jahrhunderte vielen Königen und noblen Familien. Gegen Abend werden wir uns für einen Weile vom Fluss Elbe trennen, um in Kutná Hora zu übernachten. Nicht zufällig befindet sich diese historisch bedeutende Stadt auf dem Verzeichnis der Kulturdenkmäler der UNESCO. Eines Besuchs wert hier ist bestimmt auch das in den Jahren 1280 - 1320 erbaute Knochenhaus von Sedlec. Das Knochenhaus ist durch seine atemberaubende, aus Knochen von mehr als 30 000 Menschen bestehende Exposition berühmt.

Tag 6 - Kutná Hora - Nymburk
(40 km = 24 Meilen auf dem Fahrrad)

Nach Überwindung einer kleinen Überhöhung werden wir in der Richtung Kolín fahren, ins industrielle Zentrum dieser Region. Wir können hier die jüdische Synagoge und Friedhof, die Kirche Hl. Bartholomäus oder die Bauer-Villa mit der Galerie des kubistischen Designs besichtigen. In Kolín werden wir auch wieder mit dem Fluss Elbe zusammenstoßen. Der Fluss wird uns bis in die für ihre Heilquellen bekannte Badestadt Poděbrady führen. Die Atmosphäre einer Badestadt können Sie auf der Promenade genießen, wo Sie dieses Quellwasser probieren können. Der nächste, bis in die Stadt Nymburk führende Fahrradweg gehört zu den ältesten in Böhmen. Nymburk wird uns mit dem schönen Blick auf die Stadtmauern willkommen heißen.

Tag 7 - Nymburk - Prag
(46 - 60 km = 27 - 36 Meilen mit dem Fahrrad, die Entfernung hängt von der Position des Hotels in Prag und davon ab, ob wir zur Anfahrt ins Hotel den städtischen öffentlichen Personennahverkehr ausnutzen werden oder nicht).

Dieser Tag wird wieder einige Unterbrechungen unterwegs anbieten. Architekturliebhaber werden bestimmt nicht unterlassen, im Freilichtmuseum der Volksarchitektur der Elberegion in Přerov nad Labem anzuhalten. Es befinden sich hier an die 30 Objekte. Mit Figurinen ergänzte Interieure illustrieren das Leben im Dorf der Elberegion seit der Mitte des 18. Jahrhunderts bis in die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts. Mit der Ankunft in die Vorstadt Prags können wir die Metro nehmen und damit zum Hotel näher kommen, oder wir können mit dem Fahrrad weiter fortsetzen. Je näher wir zum Stadtzentrum kommen werden, desto besser der Fahrradweg werden wird. Die Strecke wird so in Abhängigkeit von der Lokalität des Hotels um 10-20 Kilometer länger sein.

Tag 8 - Prag

Nach der Erholung in Prag können Sie die Tour verlängern und entlang der Flüsse Moldau und Elbe nach Dresden in Deutschland fortsetzen. Damit Sie die Schönheiten Prags voll genießen können, empfehlen wir, den Aufenthalt in Prag zu verlängern. Wir werden Ihnen gerne Unterkunft mit 10%-Preisnachlass in jedem beliebigen Hotel, der auf  www.avehotels.cz angeführt ist, sicherstellen.

mapa profile

REQUEST THIS TOUR

Entlang des Flusses Elbe nach Prag

Find us on Youtube ESF MPSV Praha – Prague EU CzechTourism Kudy z nudy Hotels in Prag Restaurant Guide