Home » Radtouren » Böhmische Rhapsodie

Böhmische Rhapsodie

Prag5 Tage / 4 Nächte - 4 Tage Radfahren

Wahlw. geführte Gruppen-Tour oder selbst-geführte individuelle Tour

Streckenlänge 140 km / 85 Meilen

Schwierigkeitsgrad: leicht - mittelschwer

Allgemeine Informationen

Die Moldau (Vltava) ist der bedeutendste böhmische Fluss, der in Südböhmen entspringt, durch Prag fließt und schließlich in Nordböhmen in die Elbe (Labe) mündet. Sie wurde in Smetanas symphonischer Dichtung Meine Heimat verewigt. Der Nebenfluss Berounka mündet nur 12 km südlich vom Zentrum Prags in die Moldau. Die Flusstäler bieten malerische und poetische Landschaften voller Wälder, leichter Hügel und kleiner Dörfer. Sie besuchen die berühmte Burg Karlštejn, dann ein eindrucksvoller bis zu 600 Meter tiefer Tropfsteinhöhlenkomplex, ein romantischer mit Wasser gefüllter Steinbruch, viele mittelalterliche und Renaissance-Städte und Dörfer, landesübliche Bierstuben und Restaurants und viele andere Sehenswürdigkeiten.
Sie radeln zunächst von Prag bis zum schönen 30 km-entfernten Dorf Karlštejn. Dort verbringen Sie drei Tage und jeden Tag erreichen Sie mit dem Fahrrad interessante historische Sehenswürdigkeiten und Naturwunder. Sie genießen unterwegs Ihr Mittagessen in bezaubernden Kneipen und Restaurants und lassen sich Zeit die Landschaft der ganzen Region kennen zu lernen, die noch nicht für den Massentourismus entdeckt wurde. Sie besuchen viele faszinierende Orte, die Sie auf den sonst üblichen Busausflügen nie zu sehen bekämen.  
Die Radwege sind meist asphaltiert aber Sie radeln auch auf Waldwegen und in mehr anspruchsvollem Gelände.
Die ganze Tour ist überwiegend leicht außer zwei mittelschweren Ausflügen von Ihrem Hotel in Karlštejn aus. Die Route wurde als Freizeit-Sport-Tour mit einem ausgeglichenen Verhältnis zwischen Radfahren und Erlebnistour konzipiert.
Die Tour ist die kürzeste und leichteste Fahrradtour im Angebot von AVE Travel. Diese Tatsache wurde in dem günstigen Preis der geführten und der selbstgeführten Tour berücksichtigt.
Die Tour endet in Prag, einer der berühmtesten und schönsten Städte Mitteleuropas. Sie haben die Chance diese faszinierende und lebendige Stadt voller Kultur und Geschichte zu entdecken.
Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise!

Ausflugskalender

Art der Tour Geführte Gruppentour Selbst geführte Tour
Geplante Touren 20.08.2018 - 24.08.2018
Täglich, von April bis Ende Oktober
Preis pro Person (auf Doppelzimmerbasis) 560 € 350 €
Einzelzimmerzuschlag 660 € 450 €
Nachzahlung für den Premium-Hotels N/A 460 €
Einzelzimmerzuschlag - Premium hotels N/A 570 €
Radmiete 55 € 55 €
E-radmiete 110 € 110 €

 

Standard-Tour-Programm

 

Tag 1
Prag – Karlštejn(34 km = 19 Meilen, leichte Strecke). Die geführten Gruppentouren fangen gewöhnlich am ersten angesetzten Tag um 9:00 Uhr an. Die selbstgeführten Touren fangen nach Kundenwunsch an einem beliebigen Tag von Anfang April bis Ende Oktober.
Abholung von Prager Hotel oder vom Prager Flughafen. Begrüßungs-Infotreffen, Fahrräder-Einstellen nach Kundenmaßen und Grundtraining im sicheren Fahren. Radfahren Prag – Karlštejn (34 km = 19 Meilen, leichte Strecke) die Ufer von Moldau und Berounka entlang. Anmelden in Ihrem Hotel in Karlštejn.

Tag 2
Radausflug zum Tal von Svatý Jan pod Skalou (42 km = 26 Meilen). Die Strecke ist mittelschwer und führt durch Wälder und den Fluss Berounka entlang. Sie fahren durch das romantische Gelände zum ehemaligen Steinbruch Velká Amerika (Große Amerika). Der Steinbruch hat eine bewegte Geschichte. Hier wurden bei den Arbeiten in den 50-er Jahren die politischen Häftlinge des kommunistischen Regimes eingesetzt. Das Abbauverfahren war sehr ungewöhnlich – das schrittweise Schürfen der langen Schächte (bis 800 m lang, 200 m breit und 100 m tief), die mit anderen Steinbrüchen durch lange Tunnels aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts verbunden waren. Dann nach einer längeren sanften Talfahrt erreichen Sie das Dorf Svatý Jan pod Skalou (St. Johann unter dem Felsen). Im Kloster befindet sich die Höhle, wo der heilige Eremit Ivan im 9. Jahrhundert lebte. Nach Rückkehr empfehlen wir Ihnen den Besuch der weltberühmten Burg Karlštejn, die Mitte des 14. Jahrhunderts von Karl IV. als sicherem Aufbewahrungsort der königlichen Schätze der böhmischen Krone errichtet wurde.

Tag 3
Ausflug nach Beroun – mittelalterliche Stadt am Fluss Berounka (33 km = 21 Meilen). Sie fahren durch die Dörfer Zadní Třebaň und Líteň nach Koněprusy. Der Besuch des entzückenden Kalksteinhöhlenkomplexes Koněprusy ist fakultativ aber sehr empfehlenswert. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie das historische Zentrum der Königstadt Beroun. Auf der Rückfahrt radeln Sie entlang dem Ufer des malerischen Flusses Berounka.   

Tag 4
Karlštejn – Prag (40 km = 25 Meilen). Leichte Rückfahrt nach Prag wieder die Flusse Berounka und Moldau entlang. Sie fahren eine andere Strecke als am ersten Tag. Wir erreichen das Hotel in Prag auf dem Fahrrad oder mit dem Stadtverkehr oder mit dem Begleitwagen.

Tag 5
Frühstück und Abfahrt, falls Sie Ihren Aufenthalt in der Tschechischen Republik nicht verlängern.
AVE behält sich das Recht auf Änderung des Tagesprogramms und der Unterkünfte nach freien Kapazitäten in den Hotels und der Größe der Gruppe vor. Die Besuche der oben genannten Sehenswürdigkeiten und das tägliche Radfahren werden garantiert.

mapa profile

REQUEST THIS TOUR

Böhmische Rhapsodie

Find us on Youtube ESF MPSV Praha – Prague EU CzechTourism Kudy z nudy Hotels in Prag Restaurant Guide